HOME STORIES

Ausstellungseröffnung
HOME STORIES
Donnerstag, 14. März 2013, 19 Uhr
Villa 102 (ehemaliges Literaturhaus), Bockenheimer Landstraße 102, Frankfurt am Main

Bianca Baldi, Khaled Barakeh, Elif Erkan, Mahony, Maki Ishii, Michael Lee, Sathit Sattarasart & Il-Jin Atem Choi, Thabiso Sekgala, Aiko Tezuka, Marie Zolamian

Internationale Künstler – Stipendiaten des Künstlerhauses Bethanien in Berlin und Studierende der Städelschule in Frankfurt – richten die Räume des ersten Obergeschosses der Villa 102 mit ortsspezifischen Arbeiten ein. Der Titel der Ausstellung HOME STORIES verweist sowohl auf die Geschichte und die Geschichten der Villa 102 (ehemaliges Literaturhaus) als auch auf die geografische und kulturelle Verortung künstlerischer Praxis in der globalen Gegenwart.

Begrüßung:
Dr. Ulrich Schröder, Vorstand der KfW Stiftung
Christoph Tannert, Geschäftsführer des Künstlerhauses Bethanien, Berlin
Prof. Nikolaus Hirsch, Rektor der Städelschule

Ausstellungsdauer 15.3. - 28.4.2013
Öffnungszeiten täglich 10-18 Uhr, Eintritt frei.
Öffentliche Führungen mittwochs, 12.30 - 13 Uhr 

Um Anmeldung zur Eröffnung bis 11. März 2013 an info@kfw-stiftung.de wird gebeten.
Eine Ausstellung der KfW Stiftung in Kooperation mit dem Künstlerhaus Bethanien Berlin, und der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste - Städelschule, Frankfurt am Main